PROJEKTPARTNER

/ Strategische Partner

Ministerstwo Kultury i Dziedzictwa Narodowego

Ministerstwo Kultury i Dziedzictwa Narodowego

Ein Organ zentraler Staatsverwaltung, zuständig für die Kultur, definiert als künstlerische Aktivitäten, Künstlerbildung, Nachlasspflege und Förderung der Künstler, im In- und Ausland. Es koordiniert die Kultur- und Kunstprojekte durch die Aufsicht über die staatlichen  und mitfinanzierten Kulturanstalten sowie das System der öffentlichen Kunstausbildung. Großer Wert wird auf die Kulturbildung gelegt, als ein Werkzeug zum Aufbau des gesellschaftlichen Potenzials; es werden z. B. entsprechende Rahmenbedingungen für die schöpferischen Aktivitäten geschaffen. Das Ministerium erfüllt auch die Rolle eines Mäzens und gestaltet Projekte, die breite Empfängergruppen ansprechen und das Wertvollste aus dem Bereich Kultur fördern. Eine der wichtigsten Aufgaben des Ministeriums ist dabei auch der Schutz von Urheberrechten im Umfang des Urheberschutzgesetzes.

PROJEKTPARTNER

/ Strategische Partner

Polski Instytut Sztuki Filmowej

Polski Instytut Sztuki Filmowej

Entstanden 2005 aufgrund des vom Parlament verabschiedeten Filmkunstgesetzes. Die Hauptaufgabe des Instituts ist die Förderung polnischer Filmkunst durch Finanzierung von Filmprojekten auf allen Etappen: Drehbuch, Development, Produktion. Das Institut fördert polnische Kinematographie auch im Ausland. Es beteiligt sich finanziell an der Organisation von Festivals, Filmschauveranstaltungen, Retrospektiven sowie Werbekampagnen für die besten polnischen Filme. Beträchtliche Mittel werden vom Institut auch für die Bildung und Förderung der Filmkultur und für die Digitalisierung der Kinoräume, Modernisierung der Infrastruktur, Berufsentwicklung der Filmemacher und die Aktivitäten der Filmclubs vorgesehen.



Do góry!


Społeczna kampania edukacyjna Legalna Kultura realizowana przez Fundację Legalna Kultura

W 2019 roku dofinansowano ze środków Ministra Kultury i Dziedzictwa Narodowego